Microsoft System Center Essentials 2010     » zur Seminarliste

Administration

Microsoft System Center Essentials 2010 ist eine homogene Management-Lösung, mit der eine proaktive Verwaltung mittelgroßer IT-Umgebungen ermöglicht wird. Zu den Hauptleistungsmerkmalen zählen: Überwachung von Computern und Netzwerkgeräten, Bereitstellung von Software und Updates sowie Funktionen für die Virtualisierungsverwaltung.

Kurs-Id: MSSCE10G

Seminarinhalt
Grundlagen System Center Essentials
  • Funktionsübersicht
  • Voraussetzungen
  • Installation
  • Netzwerkermittlung Standard und SNMP
  • Installation der Client-Agents
Konfiguration und Einrichtung mit System Center Essentials
  • Ermittlung von Computer und Geräten
  • Einrichtung von Gruppen
  • Hard- und Softwareinventarisierung
  • Übersichtliche Darstellung durch Filter
  • Grundlagen und Verwendung von Managementpacks
  • Aktivierung von Monitoren
  • Alarme und Warnungen
Softwareverteilung mit System Center Essentials
  • MSI-Pakete - die komfortable Version
  • Verteilung von Patches, die als exe-Datei vorliegen
  • Gruppen- und Einzelinstallation
  • Verteilung von Treibern
  • Unbeaufsichtigte Installation
  • Deinstallation
Verteilung von Patches und Updates im System Center Essentials
  • Produktauswahl für Patches
  • Unterschiede der Genehmigungsverfahren
  • Proxiekonfiguration
  • Updateverwaltung
  • Verteilung von Updates über selbsterstellte Softwarepakete
  • Verschiedene Verfahren der Softwareverteilung
Virtualisierung mit SCE steuern und überwachen
  • Erzeugung neuer Virtueller Maschinen
  • Steuerung von VMs
  • Snapshots - Theorie und Praxis
  • Virtuelle Maschinen verschieben und kopieren
  • Bibliotheken anlegen
  • Automatisierte Erstellung von VMs
Überwachung und Berichte im System Center Essentials
  • Status- und Diagrammansichten
  • Verwalten der Datenüberwachung
  • Personalisierung von Ansichten
  • Arbeiten im Wartungsmodus
  • Konfigurieren von Benachrichtigungen
  • Übersicht über Bericht
Informationen
Zielgruppe

Diese Schulung richtet sich an Administratoren in mittleren Unternehmen, die etwa 5 bis maximal 50 Server und bis zu 500 Arbeitsstationen relativ aufwandarm überwachen und verwalten möchten.

Vorkenntnisse

Erforderlich für dieses Seminar sind Kenntnisse in der Windows-Server-Administration entsprechend unserer Kurse Windows Server 2008 R2 Systembetreuer und Windows Server 2008 R2 ADS. Hilfreich sind weiterhin Kenntnisse zu allen Produkten, die in die Überwachung mit einbezogen werden sollen.

Erforderliche Kenntnisse
Dauer

3 Kurstage (pro Tag 8 Unterrichtsstunden à 45 Min.)

Schulungsort und Zeiten

Der Schulungort für das Seminar Microsoft System Center Essentials 2010 ist in unseren Räumen der Kastanienallee 53 in Berlin Mitte oder nach Bedarf in den Räumen des Kunden, sofern dort eine zu vereinbarende geeignete Schulungsumgebung zur Verfügung steht.

Termine
Hinweis

Für größere Unternehmen könnten die Produkte SCOM oder SCVVM zur Verwaltung und Überwachung eingesetzt werden, die im Detail über einen etwas anderen Leistungsumfang verfügen.