Microsoft System Center Operations Manager 2012     » zur Seminarliste

Administration

Der Microsoft System Center Operations Manager (SCOM) ist ein Server zur Überwachung von Ereignissen und Leistungsdaten von windowsbasierten Serverfarmen und Windows Clients. Mit dem SCOM können Protokolldateien, Ereignisanzeigen und Performancedaten ausgewertet werden. So ist es möglich, Fehler in Rechnernetzen wie überlastete Server oder fehlerhafte Netzwerkverbindungen schon frühzeitig zu erkennen und geeignet darauf zu reagieren oder Fehlerbehandlungen zu starten.

In unserem SCOM-Seminar erhalten die Kursteilnehmer einen ausführlichen Überblick über die Planung, Administration und Implementierung des System Center Operations Manager 2012, um die Performance und den Umgang mit Ihren Windows Server Systemumgebungen zu verbessern.

Kurs-Id: SCOM07

Seminarinhalt
Einführung in das Operations Management
  • Überblick Operations Management
  • Überblick System Center Operations Manager 2012
  • Grundlagen zur SCOM-Architektur
  • Grundlagen zu SCOM-Ereignissen
Installation von SCOM 2012
  • Systemvoraussetzungen
  • SCOM-Servicekonten
  • Installationsszenarien
Grundlagen zur Verwaltung und Konfiguration von SCOM 2012
  • SCOM-Management Console
  • SCOM-Web Console
  • Grundlegende Konfiguration
Installation des SCOM-Agenten
  • Grundlagen zum SCOM-Agenten
  • Installation und Verteilung des Agenten
  • Konfiguration des SCOM-Agenten
Einsatz von Gruppen im SCOM 2012
  • Einführung SCOM-Gruppen
  • Verarbeitungsregeln
  • Benachrichtigungsgruppen
Weiterleitung und Verarbeitung von Ereignissen im SCOM 2012
  • Regeln zur Ereignisverarbeitung
  • Regeltypen zur Ereignisverarbeitung
  • Antworttypen von Ereignisregeln
Alarmregeln und Warnungsregeln im SCOM 2012
  • Alarmregeln
  • Alarmregeln erstellen
  • Verarbeitung von Warnungen
  • Performance-Prozessregeln
Einsatz von Management Packs (MPs) im SCOM 2012
  • Computergruppen
  • Regeln
  • Überwachungsmonitore
  • Dienste
Einsatzbeispiele
  • Active Directory-DCs überwachen
  • Exchange Server überwachen
  • SQL Server überwachen
  • Weitere Einsatzmöglichkeiten
Verwendung von Reports
  • Einführung in das SCOM-Reporting
Neuerungen in System Center Operations Manager 2012
Informationen
Zielgruppe

Diese Schulung richtet sich an Administratoren, System- und Netzwerkverwalter, die ein komplexes Netzwerk verwalten und überwachen möchten.

Vorkenntnisse

Für diesen Kurs sind gute Windows Server Kenntnisse, vorzugsweise im Umfang unseres Kurses Windows Server ADS oder eine vergleichbaren Ausbildung erforderlich. Zudem sollten die Kursteilnehmer Kenntnisse der weiteren zu verwaltenden Server (z.B. SQL Server und Exchange Server) besitzen.

Gewünschte Kenntnisse
Dauer

3 Kurstage (pro Tag 8 Unterrichtsstunden à 45 Min.)

Weiterführende Seminare
Schulungsort und Zeiten

Der Schulungsort für das Seminar Microsoft System Center Operations Manager 2012 ist in unseren Räumen der Kastanienallee 53 in Berlin Mitte oder nach Bedarf in den Räumen des Kunden, sofern dort eine zu vereinbarende geeignete Schulungsumgebung zur Verfügung steht.

Termine
Hinweis

Für die Durchführung des Kurses wird die aktuellste Software-Version verwendet. Auf Wunsch kann auch eine ältere Version installiert werden. Geben Sie diese im Falle einer Seminaranmeldung bitte mit an.