VMware View 5     » zur Seminarliste

Desktop-Virtualisierung

In diesem VMware-Seminar werden die Komponenten und Funktionen von VMware View 5 vorgestellt und praktisch umgesetzt. Zum Kurs gehören alle Komponenten des Pakets mit View Manager, Composer, ThinApp sowie die damit verbundene Systemkonfiguration.

VMware View ist ein mächtiges Werkzeug um Desktop-Virtualisierung und -Konsolidierung betreiben zu können. Der primäre Inhalt des Seminars befasst sich mit der optimierten Konfiguration und Sicherung der virtuellen Maschinen und deren Umgebung. Die ESX- und vCenter Server Installation ist nicht Bestandteil dieses Kurses.

Kurs-Id: VMVDI

Seminarinhalt
Einführung
  • Grundlagen der VMware Technologie
  • Was ist VMware View?
  • Funktionsweise von VMware View
  • Aufbau und Funktion von Vmware View
  • Die Komponenten von Vmware View
Installation des Vmware vSphere Desktop Servers
  • Hardwarevoraussetzungen
  • Installation und Update des Host-Systems
  • Partitionsgrößen, Swap, Coredump Konfiguration
  • Konfigurieren der Benutzerauthentifikation
  • Möglichkeiten der Administration
  • Spezifikationen der virtuellen Desktops
Administration von VMware
  • Erstellen und Verwalten von Desktop Pools
  • Konfigurieren von Richtlinien für die virtuellen Desktops
  • Verwalten von Linked-Clone Desktops
  • Verwalten physikalischer Desktops und Terminal-Server
  • Benutzer und Gruppen
  • Verwalten von ThinApp-Applikationen
  • Setup der Clients im Kiosk-Modus
  • Systemlogs und Berichte
  • Troubleshooting der Vmware View Komponenten
  • Import/Export physikalischer 
  • virtueller Desktops mit Vmware Converter, Importer und Knoppix bereitstellen von virtual Appliance
  • Verwaltung der virtuellen Desktops erstellen, verschieben, löschen und registrieren
  • Stati und Optionen einer virtuellen Maschine
  • Ressourcenkontrolle, BIOS-Einstellungen
  • Templates und Full-Cloned und Linked-Clone Desktops
Vmware vCenter Server for Desktops
  • Funktionen und Einstellungen zum vCenter Server
  • Hierarchie mit Ordnern, Datastores und Datacenter
  • Ressourcenpools
  • DRS, HA, DPM und Fehlertoleranz
  • Vmotion und Storage Vmotion
  • Aktualisieren und Patchen mit dem Update Manager verwenden eines Gold-Master-Image
Sicherung und Wiederherstellung
  • Backup, Restore und Disaster Recovery
  • Das Desktop- und das Host- System
  • VMWare Consolidated Backup Tools
Kommandozeile
  • Befehlszeilenkommandos der Service Console
  • Einsatzmöglichkeiten des RemoteCLI
  • Befehlszeilenkommandos des Vmkernel
  • Vmware vSphere Konfiguration
  • Verwenden von vdmadmin
Informationen
Zielgruppe

Diese VMware-Schulung wendet sich primär an Systembetreuer, die gute Kenntnisse in Server-Betriebssystemen und Netzwerken haben und Interesse an Desktop-Virtualisierung mitbringen.

Vorkenntnisse

Es werden gute Kenntnisse aus unserem vSphere Server-Seminar für diesen Kurs vorausgesetzt.

Erforderliche Kenntnisse
Dauer

3 Kurstage (pro Tag 8 Unterrichtsstunden à 45 Min.)

Verwandte Seminare
Schulungsort und Zeiten

Der Schulungort für das Seminar VMware View 5 ist in unseren Räumen der Kastanienallee 53 in Berlin Mitte oder nach Bedarf in den Räumen des Kunden, sofern dort eine zu vereinbarende geeignete Schulungsumgebung zur Verfügung steht.

Termine
Hinweis

Diese VMware-Schulung kann als IT-Training für Firmen auch in englischer Sprache durchgeführt werden.