PostgreSQL Administration     » zur Seminarliste

Dieses PostgreSQL-Seminar für Administratoren vermittelt die grundlegende Funktionsweise des Open-Source-Produkts PostgreSQL. Es ist ein multiuser-fähiges und objekt-relationales Datenbank Management System mit MVCC. Es werden unter anderem ODBC, JDBC und APIs für diverse Programmiersprachen und TCP/IP unterstützt.

PostgreSQL steht unter der BSD-Lizenz und beherrscht viele Funktionen kommerzieller Datenbank Management Systeme. Die Weiterbildung vermittelt alle Kenntnisse, um den Datenbankserver und die verschiedenen Tools sowohl für Web-Projekte als auch für geschäftskritische Anwendungen unter Unix- oder Windows-Systemen optimal anzupassen.

Kurs-Id: PostgrSQLA

Seminarinhalt
Relationales Datenbankmanagementsystem PostgreSQL
  • Transaktionen und Savepoints
  • Kompatibilität zum SQL-Standard
Installation von PostgreSQL
  • Systemvoraussetzungen für PostgreSQL-Server
  • Installationspakete und Kommandozeilen-Programme
  • Optionsdateien
  • Installation als Dienst
  • Upgrade von älteren PostgreSQL-Versionen
Effektive Nutzung von PostgreSQL
  • Kommandozeilenprogramm psql effektiv nutzen
  • PostgreSQL-Werkzeuge pgAdmin und phpPGAdmin
  • Überblick PL/pgSQL (Procedural Language/PostgreSQL Structured Query Language)
  • Anlegen von Datenbanken, Tabellen und PostgreSQL-Datentypen
  • Autoinkrement/Sequenzen
  • Trigger in PostgreSQL
  • Transaktionen und Isolationsgrade
  • Eingebaute SQL-Funktionen
  • PostgreSQL-Rule-System, neue Regeln definieren und anwenden
Administration und Troubleshooting
  • Konfigurationsdateien
  • Sicherheitsaspekte und Zugriffsberechtigungen
  • Privilegien, Benutzerkonten, GRANT/REVOKE
  • Verbindungen verschlüsseln, SSL-Zugriff und Einrichtung von SSL-Zertifikaten
  • Überprüfung von Zugriffsberechtigungen
  • Daten sichern (Backup) und wiederherstellen
  • Arbeitsweise von Continuous Archiving and Point-In-Time Recovery (PITR)
  • Logdateien (Fehler-, Abfrage und Update-Logs)
  • Monitoring: Statistics Collector, Viewing Locks und Dynamic Tracking
  • Zeichensätze, Sortierung, Unicode-Unterstützung, Internationalisierung und Lokalisierung
Performance-Tuning und Ausfallsicherheit von PostgreSQL
  • Abfrageplanung und Laufzeitanalyse EXPLAIN
  • Datenbankstruktur optimieren
  • Indizes
  • Tipps und Tricks zum Sperren (Locking)
  • Multiversion Concurrency Control, MVCC
  • Replikation, Beheben von Replikationsfehlern (pgpoll und pgpool-II)
  • Partitionierung von großen Daten
Informationen
Zielgruppe

Diese Schulung richtet sich an Datenbank-Entwickler und -Administratoren, Systemverwalter und Poweruser.

Vorkenntnisse

Kenntnisse in den Bereichen Windows Server und Datenbanken werden für diesen Kurs vorausgesetzt. Je nach Einsatzszenario sollten Sie auch über Linux-Kenntnisse verfügen.

Dauer

3 Kurstage (pro Tag 8 Unterrichtsstunden à 45 Min.)

Kurspreis

1080,00 € zzgl. 19% MwSt. (1285,20 € inkl. 19% MwSt.)

Verwandte Seminare
Weiterführende Seminare
Schulungsort und Zeiten

Das Seminar PostgreSQL Administration als offene Schulung findet bei uns in der Kastanienallee 53 in Berlin Mitte statt. In der Regel beginnt ein Schulungstag um 9:00 Uhr und endet um 16:30 Uhr.

Termine
  • 13.11. - 15.11.17: AnmeldenPostgreSQL AdministrationSMLAN Software & Management TrainingKastanienallee 53Berlin101191285,20EUR
  • 19.03. - 21.03.18: AnmeldenPostgreSQL AdministrationSMLAN Software & Management TrainingKastanienallee 53Berlin101191285,20EUR

Terminabsprachen möglich! Für weitere Termine oder individuelle Inhaltsanpassungen stellen Sie bitte hier Ihre Anfrage. (Preisänderungen vorbehalten)

Das Seminar PostgreSQL Administration führen wir ab 3 Teilnehmern durch.

Hinweis

Bitte geben Sie Ihr Einsatzszenario für PostgreSQL bei der Seminaranmeldung an, damit sich unser Dozent bestmöglich vorbereiten kann.