Microsoft Windows 7 Systembetreuer     » zur Seminarliste

Administration

Dieser Microsoft Windows 7 Systembetreuer-Kurs behandelt alle wesentlichen Grundlagen für die Administration von Netzwerken, in denen Windows 7 eingesetzt wird. Dieses Seminar bildet außerdem die Grundlage zur Verwaltung von Windows Server 2008 R2.

Schwerpunkte des Kurses sind die Installation, die Konfiguration, die Systemverwaltung und die Fernwartung. Abgerundet wird das Seminar mit speziellen Themen wie der Systemwiederherstellung und der Image-Erstellung.

Kurs-Id: MsW7SyG

Seminarinhalt
Einführung
  • Editionen von Microsoft Windows 7 und deren Einsatzgebiete
  • Editionen vom Microsoft Windows Server 2008 R2 und deren Einsatzgebiete
  • 32-Bit- und 64-Bit-Versionen
  • Hardwarevoraussetzungen
  • Microsoft Windows 7 im Vergleich zum Microsoft Windows Server 2008 R2
Installation von Microsoft Windows 7
  • Upgrade-Möglichkeiten, Lizenzierung, Aktivierung
  • Installationsvarianten (Standard, Unattended, ...)
  • WIM (Windows Image)
  • Windows PE und ImageX
  • Überblick WDS (Windows Deployment Services)
  • Ausführen einer Installation
Oberfläche und Besonderheiten in Microsoft Windows 7
  • Windows 7-Taskleiste und Sprunglisten
  • Gadgets, Startmenü
  • AERO-Peek, AERO-Snap, AERO-Shake
  • Explorer, Links, Bibliotheken 
  • Suche, AQL (Advanced Query Language)
  • Hardlinks und Softlinks
  • ReadyBoost, ReadyDrive, SuperFetch
  • XPS (XML Paper Specification)
Grundlagen der Administration von Microsoft Windows
  • Betriebssystemarchitektur (32/64-Bit)
  • Prozesse, Threads und Dienste, Fernwartung
  • Dateisysteme 
  • Ereignisanzeige, Task-Manager, Geräte-Manager
  • Microsoft Management Console
  • Wichtige Kommandozeilentools
  • Netzwerkkonfiguration im Netzwerk-Center
  • TCP/IP-Dual-Stack (IPv4/IPv6)
  • Fernwartung (Remote Desktop, MMC, PSTOOLS)
Sicherheit in Microsoft Windows 7
  • Benutzerkontenschutz (User Account Control)
  • Windows Firewall, AppLocker
  • Windows Defender
  • Sicherheit im Internet Explorer 8
  • Verschlüsselung mit Bitlocker und Bitlocker "To Go"
Sicherheitsmodell
  • Anmeldesicherheit, SAM-Datenbank
  • Einsatz in der Arbeitsgruppe
  • Überblick Microsoft Windows 7 in Active Directory Domänen
Freigaben und Schattenkopien
  • Freigaben und Netzlaufwerke
  • Offline-Folder
  • Schattenkopien
Systemverwaltung in Microsoft Windows 7
  • Dienstverwaltung
  • Zuverlässigkeits- und Leistungsüberwachung
  • Systemmonitor, Sammlungssätze
  • Computerverwaltung
  • lokale Benutzerverwaltung
  • Rechtevergabe (Freigabe/NTFS)
  • Überblick über die PowerShell
Sicherung und Wiederherstellung in Microsoft Windows 7
  • Datensicherung, Systemwiederherstellung
  • Bootvorgang (BCD - Boot Configuration Data)
  • Windows RE (Recovery Environment)
XP-Abwärtskompatibilität
  • Installation des XPM (XP Mode)
  • Installation von XP-Anwendungen
  • Direkter Zugriff aus Windows 7
Informationen
Zielgruppe

Diese Microsoft Windows 7 Systembetreuer Schulung richtet sich an Systembetreuer und Administratoren von Windows 7 und Windows Server 2008 R2.

Vorkenntnisse

Voraussetzung für diesen Microsoft Windows 7 Systembetreuer-Kurs ist gutes Anwenderwissen für Windows XP, Windows Vista oder Windows 7.

Dauer

5 Kurstage (pro Tag 8 Unterrichtsstunden à 45 Min.)

Weiterführende Seminare
Schulungsort und Zeiten

Der Schulungort für das Seminar Microsoft Windows 7 Systembetreuer ist in unseren Räumen der Kastanienallee 53 in Berlin Mitte oder nach Bedarf in den Räumen des Kunden, sofern dort eine zu vereinbarende geeignete Schulungsumgebung zur Verfügung steht.

Termine
Hinweis

Diese Microsoft Windows 7 Systembetreuer-Schulung bildet die Grundlage für den Kurs Windows Server 2008 R2 Active Directory. Dieser Kurs kann als IT-Training für Firmen auch in englischer Sprache durchgeführt werden.