Microsoft Visual C#.NET ASP.NET WebServices     » zur Seminarliste

W3C-SOAP & WSDL Dienste

WebServices sind Softwareanwendungen, deren Dienste auch von weit entfernten Systemen genutzt werden können. Die Schnittstellen der angebotenen Dienste werden über eine WSDL-Beschreibung spezifiziert und müssen bei einem UDDl-Verzeichnisdienst registriert werden, bevor sie von Kunden genutzt werden können. Der Nachrichtenaustausch zwischen Host und Client findet dabei mittels SOAP-Nachrichten statt, die über das Internet verschickt werden.

In diesem C#-Seminar erlernen die Kursteilnehmer die Konzepte von WebServices, den Nachrichtenaustausch mittels SOAP, die Schnittstellenbeschreibung mittels WSDL und die Registrierung bei einem Verzeichnisdienst (UDDL) auf Basis des .NET-Frameworks.

Kurs-Id: MsCsWS

Seminarinhalt
Einleitung
  • Historie von Web Services
  • Service-orientierte Architekturen
  • Enterprise Service Bus
  • Microsoft .NET
Verteilte Anwendungen
  • Warum und wie Microsoft zur Internet-Company wurde
  • Grundlagen verteilter Systeme und Anwendungen
  • Warum überhaupt verteilte Systeme?
  • N-Tier-Architectures
Web Services Architektur
  • Das grundlegende Konzept
  • Middleware basierend auf offenen Standards
  • Standardisierungsgremien W3C & Co
  • Interaktionsmodell und Schichtenarchitekturen im .NET-Framework
  • Web Services in der .NET-Plattform
  • Vor- und Nachteile von Web Services
Die Transportschicht
  • TCP/IP, HTTP sowie HTTPS
  • Uniform Resource Identifiers (URI)
  • Warum andere Transportsysteme als HTTP?
  • SMTP und MSMQ
SOAP - Simple Object Access Protocol
  • SOAP-Spezifikation
  • Aufbau einer SOAP-Nachricht
  • Remote Procedure Call mit SOAP
  • Verarbeitungsmodell von SOAP
  • Attribute role, mustUnderstand und relay
  • Codierung und Datentypen
  • Konfigurationsparameter im IIS
  • Service-Endpunkte
  • Nachrichten synchron und asynchron übermitteln
  • Web Service Clients mit C#
WSDL - Web Service Description Language
  • WSDL-Standardisierung
  • WSDL-Komponentenmodell
  • Aufbau einer WSDL-Dienstbeschreibung
  • Inhalt einer WSDL-Beschreibung
  • Spezifikation von Datentypen
  • Interfaces und Nachrichtenformate
  • Message Exchange Patterns
  • Beschreibung der WSDL Sprachelemente
  • Web Service mit C#
Deployment
Verzeichnisdienste für Web Services
  • Web Services Inspection Language
  • UDDI
UDDI - Universal Description, Discovery and Integration
  • Grundlagen von Verzeichnisdiensten
  • Architektur und Datenstrukturen von UDDI
  • Zugriff auf Registries und deren Suche
  • UDDI-Server, UDDI-Registry
  • UDDI-Client mit Microsoft UDDI SDK
  • Nutzungsszenarien für UDDI
Leistungsaspekte von Web Services
  • Quantitative Anforderungen
  • Skalierbarkeit
Informationen
Zielgruppe

Diese C#.NET-Schulung richtet sich an Anwendungsprogrammierer, Systemprogrammierer und Softwareingenieure.

Vorkenntnisse

Gute Kenntnisse in C# und .NET entsprechend unseres Kurses C#.NET Vertiefung sind für dieses Seminar erforderlich. XML-Kenntnisse entsprechend unseres Kurses XML Grundlagen werden zudem benötigt.

Erforderliche Kenntnisse
Dauer

2 Kurstage (pro Tag 8 Unterrichtsstunden à 45 Min.)

Kurspreis

860,00 € zzgl. 19% MwSt. (1023,40 € inkl. 19% MwSt.)

Weiterführende Seminare
Schulungsort und Zeiten

Das Seminar Microsoft Visual C#.NET ASP.NET WebServices als offene Schulung findet bei uns in der Kastanienallee 53 in Berlin Mitte statt. In der Regel beginnt ein Schulungstag um 9:00 Uhr und endet um 16:30 Uhr.

Termine
  • 14.09. - 15.09.17: AnmeldenMicrosoft Visual C#.NET ASP.NET WebServicesSMLAN Software & Management TrainingKastanienallee 53Berlin101191023,40EUR

Terminabsprachen möglich! Für weitere Termine oder individuelle Inhaltsanpassungen stellen Sie bitte hier Ihre Anfrage. (Preisänderungen vorbehalten)

Das Seminar Microsoft Visual C#.NET ASP.NET WebServices führen wir ab 3 Teilnehmern durch.

Hinweis

Dieses C#.NET-Seminar kann als IT-Training für Firmen auch in englischer Sprache durchgeführt werden. Für die Durchführung des Kurses wird die aktuellste Softwareversion des Visual Studios verwendet. Auf Wunsch kann auch eine ältere Version installiert werden. Geben Sie diese im Falle einer Seminaranmeldung mit an.