SMLan Software & Management Training Keep calm and study smart

Hacking Pro     » zur vollständigen Seminarliste

In unserem Praxisworkshop Hacking Pro zeigen wir Ihnen die aktuellen Techniken, Vorgehensweisen und Tools, die Hacker verwenden, um sich Zugriff auf Ihre Systeme zu verschaffen. Verstehen Sie, wovor Sie sich schützen müssen!

Lernen Sie in diesem dreitägigen Workshop sich gegen diese Angriffe zu schützen, indem Sie die Techniken und Tools selbst in unserer Workshopumgebung erlernen und in der Praxis anwenden. Erfahren Sie, wie Hacker vorgehen, verschaffen Sie sich einen Überblick über aktuelle Angriffe, Bedrohungen und Sicherheitslücken. Lernen Sie genau das, was Sie für Ihre eigene Sicherheitsüberprüfung wissen müssen.

Dieses Seminar ist Teil der Kursthemen Netzwerksicherheit, Neue Kurse und Sicherheit.

Kurs-Id: B_HP

Seminarinhalt
Strafrecht für Hacker
  • Strafrechtliche Bewertung von Angriffen
  • Hacking im Kontext der DSGVO
Einführung in die Szene
  • Wer sind die Angreifer?
  • Skript Kiddies, finanziell motiviert, staatliche Angreifer
Vorgehensweise
  • Vorgehensweise von Angreifern (Hacking Cycle)
  • Sicherheitslücken und Schwachstellendatenbanken – CVE, OWASP
  • Social Engineering
Informationsbeschaffung (Footprinting)
  • Informationsbeschaffung mit öffentlich zugänglichen Mitteln
  • Google Hacking (Google Dorks)
Port Scanning
  • Portscanning mit Nmap
Vulnerability Scanning
  • Vulnerability Scanning mit Nessus
  • Auswertung von Ergebnissen und dienstspezifischer Informationen
Exploit Frameworks
  • Nutzung von Exploits zur Kompromittierung von Systemen
  • Das Metasploit Exploit Frameworks
Malicious Code
  • Viren und Trojaner
  • Rootkits
  • Client-side Exploits
Angriffe gegen Webanwendungen
  • Sicherheitsanalyse von Webanwendungen
  • Cross-Site Scripting und Cross-Site Request Forgery
  • SQL-Injection, Command Injection
  • Schwachstellen in PHP-Anwendungen
Wireless LAN Hacking
  • WEP Cracking
  • WPA1 und WPA2 Cracking
  • Angriffe gegen WPA3
Windows Schwachstellen
  • Windows Architektur und Design
  • Enumeration von Benutzern und Diensten unter Windows
  • Brute Force Methoden (Passwort Cracking) und Sniffing
  • Auslesen von Zugangsdaten (LSA Cache)
  • Lateral Movement mit Mimikatz
  • NetBIOS-spezifische Schwachstellen (SMB Exploits)
  • MSSQL-spezifische Schwachstellen
  • Gezielte Ausnutzung von fehlkonfigurierten Diensten und Anwendungen
Informationen
Zielgruppe

Diese Schulung richtet sich an System- und Netzwerk-Administratoren, IT-Sicherheitsbeauftragte und IT-Manager, die Security-Risiken aus der Sicht des Angreifers betrachten und dadurch effiziente Lösungsszenarien aufbauen möchten um Ihr Unternehmen besser vor Angriffsszenarien schützen zu können.

Vorkenntnisse

Für diesen Kurs benötigen Sie: Gute Kenntnisse in der Administration von Windows- und Linux-Systemen sowie der Funktionsweisen der Kommunikationsprotokolle im Internet (TCP/IP) sind von Vorteil. Der Kurs ist für “Einsteiger” in das Thema Hacking geeignet.

Dauer

3 Kurstage (pro Tag 8 Unterrichtsstunden à 45 Min.)

Verwandte Seminare
Termine
  • Langen und online: 08.09. - 10.09.20: AnmeldenHacking ProSMLan Software & Management TrainingKastanienallee 53Berlin10119In unserem Praxisworkshop Hacking Pro zeigen wir Ihnen die aktuellen Techniken, Vorgehensweisen und Tools, die Hacker verwenden, um sich Zugriff auf Ihre Systeme zu verschaffen.2487.10EUR
  • Langen und online: 17.11. - 19.11.20: AnmeldenHacking ProSMLan Software & Management TrainingKastanienallee 53Berlin10119In unserem Praxisworkshop Hacking Pro zeigen wir Ihnen die aktuellen Techniken, Vorgehensweisen und Tools, die Hacker verwenden, um sich Zugriff auf Ihre Systeme zu verschaffen.2487.10EUR

Terminabsprachen möglich! Für weitere Termine oder individuelle Inhaltsanpassungen stellen Sie bitte hier Ihre Anfrage. (Preisänderungen vorbehalten)

Die Schulung Hacking Pro führen wir ab 3 Teilnehmern durch.

Kurspreis für offene Schulungen

2090,00 € zzgl. 19% MwSt. (2487,10 € inkl. 19% MwSt.)