Grundlagen der Programmierung     » zur Seminarliste

Sprachen, Konzepte

In allen Bereichen der Wirtschaft werden heute Projekte zur internen Erstellung oder Anpassung computergesteuerter Prozesse durchgeführt. Technische Mitarbeiter der unterschiedlichsten Bereiche sollen zusammen daran arbeiten.

Wir bieten Ihnen mit dem Seminar "Grundlagen der Programmierung" die Möglichkeit, programmierunerfahrenen Mitarbeitern einen schnellen Einblick in die Sprache der Softwareentwicklung zu ermöglichen. Eine Anpassung des Seminarinhaltes an laufende oder geplante Projekte ist möglich.

Kurs-Id: ProgG

Seminarinhalt
Einführung
  • Der Weg zwischen Anpassung von Standard-Software und Individual-Software
Grundlagen der Software-Entwicklung
  • Effizienz, Benutzerfreundlichkeit
  • Wartbarkeit
  • Korrektheit, Robustheit, Zuverlässigkeit
Softwareprojekte
  • Planen, Managen und Leiten
  • Phasenmodelle, Software-Lebenszyklus
  • Analyse, Design, Implementieren, Testen
Darstellungsmittel
  • Programmablaufplan, Struktogramme
  • Datenflussdiagramm, ER-Modell
  • Unified Modelling Language (UML)
Programmiersprachen
  • Generationen
  • Imperative, funktionale, prädikative und objektorientierte Programmiersprachen
Werkzeuge der Software Entwicklung
  • Entwicklungsumgebungen
  • Vergleich von Interpreter und Compiler
  • Just in Time Compiler
  • Binden von Modulen
  • Debugger, Profiler
Vergleich einiger Sprachen
  • Visual Basic, Java, ADA, C++
Grundlegende Sprachelemente
  • Syntax, Semantik und Logik
  • Kontrollstrukturen und Datenstrukturen
  • Funktionen, Algorithmen
Konzepte der Objektorientierten Programmierung
  • Abstraktion, Kapselung, Modularität, Hierarchie
Objektorientierte Programmierung
  • Klassen vs. Objekte vs. Instanzen
  • Botschaften / Methoden und Datenelemente
  • Konstruktoren und Destruktoren
  • Meta-Klassen
  • Vererbung, Generalisierung, Spezialisierung
  • Abstrakte Basisklassen, virtuelle Methoden
  • Polymorphie
Komponentenorientierte Programmierung
  • GUI Design mit Komponenten
  • Active Technologie von Microsoft
  • VCL Technologie von Inprise
  • JavaBeans
Entwurfsmuster
  • Klassifizierung von Design Patterns
  • Auswahl von Mustern
Informationen
Zielgruppe

Die Schulung "Grundlagen der Programmierung" richtet sich an alle Anwender die im Bereich Programmierung tätig sind oder tätig werden wollen.

Dauer

4 Kurstage (pro Tag 8 Unterrichtsstunden à 45 Min.)

Weiterführende Seminare
Schulungsort und Zeiten

Der Schulungsort für das Seminar Grundlagen der Programmierung ist in unseren Räumen der Kastanienallee 53 in Berlin Mitte oder nach Bedarf in den Räumen des Kunden, sofern dort eine zu vereinbarende geeignete Schulungsumgebung zur Verfügung steht.

Termine
Hinweis

Die Schulung "Grundlagen der Programmierung" kann als IT-Training für Firmen auch in englischer Sprache durchgeführt werden.