Datenschutz in der Auftragsdatenverarbeitung     » zur Seminarliste

Im Bundesdatenschutzgesetz finden sich zahlreiche Regelungen, welche bei Auftragsdatenverarbeitungen eingehalten werden müssen, z.B. eine sorgfältige Auswahl des Auftragnehmers und schriftliche Fixierung von Aufträgen. Im Seminar werden die gesetzlichen Anforderungen an einen Auftragnehmer und eine sinnvolle Vorgehensweise beim Planen und Durchführen von Auftragsdatenverarbeitungen besprochen.

Kurs-Id: DSA

Seminarinhalt
Begriffsbestimmungen des §11 BDSG
Auftragsdatenverarbeitung​
  • Definition
  • Abgrenzung von Auftragsdatenverarbeitung - Funktionsübertragung
  • Typische Auftragsdatenverhältnisse
Prüfung und Wartung im Auftrag
  • Definition
  • Typische Formen der Prüfung und Wartung im Auftrag
Auswahl des Auftragnehmers
  • Kriterien
  • Besonderheiten
Vorab-Überprüfung
  • Inhalte
  • Methoden
  • Dokumentation
Vertragsgestaltung nach § 11 BDSG
  • Klassifizierung von Verträgen (Dienstleistung, Auftragsdatenverarbeitung, Wartung/Fernwartung/EDV-Projekte)
  • Auswahl oder Bewertung von Dienstleistern nach Datenschutz-Gesichtspunkten
  • Beschreibung der technisch-organisatorischen Datensicherheitsmaßnahmen
  • Meldepflichten von Datenpannen, Haftung, Vertragsstrafe
  • Verschiedene Möglichkeiten der Vertragsgestaltung
Regelmäßige Überprüfungen
  • Inhalte
  • Organisatorische Ausgestaltung
  • Dokumentation
Spezielle Formen der Auftragsdatenverarbeitung
Besonderheiten bei der Prüfung und Wartung im Auftrag
Auftragsdatenverarbeitung und Betriebsrat
Vertragsprüfungen
  • Auftraggeber vor Ort
  • Durch Bestätigungen (Auftragnehmer, Prüfer)
  • Datenschutz-Siegel
  • Dokumentation
Informationen
Zielgruppe

Diese Schulung richtet sich an Datenschutzbeauftragte, Dienstleistungsunternehmen und Datenschutzberater.

Vorkenntnisse

Besondere Vorkenntnisse sind für die Teilnahme an diesem Kurs nicht notwendig.

Dauer

Ein Kurstag (8 Unterrichtsstunden à 45 Min.)

Verwandte Seminare
Schulungsort und Zeiten

Der Schulungsort für das Seminar Datenschutz in der Auftragsdatenverarbeitung ist in unseren Räumen der Kastanienallee 53 in Berlin Mitte oder nach Bedarf in den Räumen des Kunden, sofern dort eine zu vereinbarende geeignete Schulungsumgebung zur Verfügung steht.

Termine