Data Mining und Data Warehouse     » zur Seminarliste

Überblick und Grundlagen

Zentrales Anliegen der OLAP Verarbeitung ist die Filterung von weit verknüpften Datenmengen, bei denen alle Zustände der Datenbestände mit berücksichtigt werden können. Die Aufbereitung der Ansichten und Berichte stellt dabei höchste Ansprüche, um noch intuitiv navigierbar und übersichtlich zu sein. Ein typisches Schlagwort aus diesem Bereich ist der OLAP-Würfel.

Data Mining bedeutet die Ermittlung von noch unbekannten Informationen aus Rohdaten. Dazu müssen die Software-Datenbanken automatisch nach Gesetzmäßigkeiten und Mustern durchsucht werden. Des Weiteren muss ein Abstraktionsprozess vorgenommen werden, der sinnvolle und aussagekräftige Informationen liefert.

Kurs-Id: DMDWG

Seminarinhalt
Datenbank Modelle
  • Hierarchische Datenbanken z.B. LDAP
  • Relationale Datenbanken (RDBMS)
  • Objekt-relationale Datenbanken (ORDBMS)
  • Objektorientierte Datenbanken (ODBMS)
  • OLAP Datenbanken
Grundlagen Data Warehouse
  • Separater Datenpool speziell für Analysedaten
  • Physisch mehrdimensionale Datenspeicherung
  • Eigenes Datenmodell
  • Eigene Aktualisierungszyklen
  • Unternehmensweite Datenquellen
  • Common Warehouse Metamodel (CWM)
  • Vergleich OLAP vs. OLTP
  • Analysewerkzeuge (Data-Mining, OLAP)
Analysewerkzeuge des Data-Mining
  • Datenmustererkennung
OnLine Analytical Processing (OLAP)
  • die Dimension der Zeit
  • Verfügbarmachung historischer Datenzustände
  • Mehrdimensionale konzeptionelle Perspektiven
  • Unbeschränkte kreuzdimensionale Operationen
  • Transparente Analysen und flexible Berichte
  • Frei Dimensions- und Aggregationswahl
  • Ausgleich von Lücken in Datenbeständen
  • Offene Anbindung aller möglichen Datenquellen
Business Intelligence mit dem MS SQL Server und den MS Data Analyzer
  • Ein einfaches Anwendungsszenario
  • Editor für virtuelle OLAP-Cubes
  • Abfragesprache MDX
  • Slicing vs. Filtering
Datawarehousing und Archivsysteme
  • Archivierung und Archivierungsmedien
  • Backupsysteme und -methoden
  • Sicherheitsklassen von Daten
  • Dokumentenformate
  • Transaction Tracking
  • Datenbank-Recovery
Informationen
Zielgruppe

Systembetreuer, (Datenbank)-Administratoren und Softwareentwickler werden mit dieser Schulung angesprochen.

Dauer

2 Kurstage (pro Tag 8 Unterrichtsstunden à 45 Min.)

Weiterführende Seminare
Schulungsort und Zeiten

Der Schulungort für das Seminar Data Mining und Data Warehouse ist in unseren Räumen der Kastanienallee 53 in Berlin Mitte oder nach Bedarf in den Räumen des Kunden, sofern dort eine zu vereinbarende geeignete Schulungsumgebung zur Verfügung steht.

Termine
Hinweis

Eine Schulung zum MS Data Analyzer können wir Ihnen auf Anfrage anbieten.