IT-Sicherheitsseminare im Überblick

Bild zu IT-Sicherheit 

Alle Personen, die sich mit Routern, Switches, WLAN, VoIP und anderen Infrastrukturgeräten und -Installationen von Berufs wegen beschäftigen, sind „irgendwie“ auch verantwortlich für die teils offensichtlichen, teils recht verborgenen Sicherheitslücken, die damit in der Regel neu aufgerissen werden.

Eine ganze Reihe von Büchern in der Klasse von 500 bis über 1000 Seiten führen ausführlich, aber häufig viel zu speziell, in verschiedene Teilgebiete ein. Dem praktisch veranlagten Administrator dürfte in der Regel immer die Zeit fehlen, allen Ursachen auf den Grund zu gehen. Er sucht meist einen Mittelweg zwischen dem „Wissenschaftler“ der Entwicklungsabteilung und dem Laien, den er selbst keineswegs abgeben möchte.

Praktische Kurse, die nicht nur Theorie, sondern auch praktische Konfigurationen von Geräten und Betriebssystemen und Angriffsszenarien enthalten, die von mehreren Weiterbildungsanbietern durchgeführt werden, können eine große Hilfe darstellen, in kurzer Zeit verantwortungsvoll handeln zu können.

Wir bei SMLAN Software & ManagementTraining bieten einige Seminare im Programm rundum die IT-Sicherheit an. Viele davon bieten wir als offene Kurse an. Um konkret auf Ihre Wünsche und Problemstellungen in Ihrem Unternehmen einzugehen, schlagen wir vor, Sie buchen einen ?Firmenkurs zu dem passenden Sicherheitsthema.