SMLAN Software & Management Training Keep calm and study smart

AWS (Amazon Web Services) Info-Nachmittag bei SMLAN

Der führende Anbieter von Public-Cloud-Diensten, die Anwender im Selbstbedienungsverfahren (Self Service) ordern und implementieren können, heißt Amazon Web Services (AWS). Zahlreiche populäre Dienste wie beispielsweise Dropbox, Netflix, Foursquare oder Reddit greifen auf die Plattform des Marktführers Amazon zu.

Amazon Web Services

Was macht die AWS so erfolgreich?

Es sind offenkundig die permanenten Innovationen – seit 2006 offeriert Amazon immer neue Services und Features - sowie der Zusammenschluß mit Special Global Playern. Beispiel dafür ist die Kooperation mit VMware, aus der die „VMware Cloud on AWS“ hervorgegangen ist. Anwender können damit ihre herkömmliche „on-Premise“- IT sowie die Private Cloud um Ressourcen aus der Public Cloud ergänzen – das klassische Hybrid Cloud-Szenario.

Ein weiterer Grund für die Erfolgsgeschichte ist, dass AWS neben Public-Cloud-Services im Bereich Infrastructure as a Service (IaaS) eine breite Palette an Tools für Kunden bereitstellt. Mithilfe der AWS-Plattform werden so Applikationen entwickelt, getestet und bereitgestellt, Stichwort Platform-as-a-Service.

Es ist ein sehr breites Feld und die inzwischen fast unübersichtliche Anzahl der verschiedenen Dienste stellt Sie vielleicht vor das Problem:

  • ob AWS überhaupt sinnvoll für Ihre Arbeit ist?
  • und welche der Dienste für Ihr Unternehmen brauchbar sind?

Wir helfen Ihnen, etwas Licht in den Dschungel zu bringen, und wollen Ihnen einen kleinen Überblick über die wichtigsten AWS-Dienste geben.

Dschungelbild

In verständlicher Zusammenfassung stellt Ihnen unser AWS-Fachmann, Kay Müller, einige gängige AWS-Tools vor.

Dies ist keine AWS-gesponserte Veranstaltung, sondern ein unabhängiger, kostenfreier Info-Nachmittag:

Nutzen Sie die Gelegenheit, sich mit einem AWS-Produktspezialisten und mit anderen AWS-Interessenten zwanglos auszutauschen!

Mehr noch: Sie dürfen Ihre Themenwünsche zu den AWS-Diensten angeben, die wir nach zeitlicher Möglichkeit und mehrheitlichem Interesse für Sie vorstellen.

Sie können zwischen folgenden AWS-Diensten auswählen

  • Computer (EC2, Auto Scaling, AWS Lambda)
  • Networking (VPC, Route53, Elastic Load Balancer)
  • Storage (S3, EBS, Glacier, CloudFront)
  • Datenbanken (RDS, DynamoDB, Redshift, ElastiCache)

Agenda zum AWS Info-Nachmittag

15:00 UhrBegrüßung mit Kaffee und Kuchen

15:15 Uhr Allgemeine Vorstellung von AWS

16:00 Uhr Pause mit Nervennahrung

16:15 Uhr AWS Clouddienste

18:45 Uhr Gesprächsaustausch mit Häppchen

ca. 19:30 Uhr Ende der Veranstaltung

Zeit und Ort des kostenfreien Events

Donnerstag, 04.10.2018 ab 15:00 Uhr in unserem Schulungscenter in der Kastanienallee 53 in Berlin Mitte. Der Infonachmittag ist für Sie kostenfrei. Anmeldungen sind bis zum 26.09.2018 möglich.