Microsoft Windows Server 2012 R2 Troubleshooting

-

Workshop

windows8
Dieses Windows Server 2012 Troubleshooting Training dient der praktischen Vertiefung im Umgang mit dem Windows Server 2012 in Active Directory Domänen.
Der Fokus liegt dabei auf dem praktisch durchgeführten Aufbau eines Firmennetzes mit Active Directory, DNS-, DHCP-, File-, Virtualisierungshosts, Routern und Clients (Windows 8 und Windows 7). Auf Wunsch wird auch IPv6 eingesetzt.
Erweiterte Themen wie WSUS, DFS und die Dateiserverwaltung können in diesem Workshop ebenfalls praktisch eingesetzt werden.
Netzwerkfehler und Zugriffsprobleme werden im Workshop gezielt simuliert und dann in der Gruppe behoben.
Abgeschlossen wird der Workshop mit Tipps & Tricks für das Troubleshooting.
Kurs-ID: WS12TR

Seminarinhalt


Netzwerkplanung
  • Planung eines komplexen Windows-Netzwerkes mit mehreren Windows Server 2012 R2
  • IPv4- und IPv6-Planung
  • Planung einer vollständigen Active-Directory-
Domänengesamtstruktur
 
Praxisnaher Netzwerkaufbau
  • Router-Konfiguration (RIP-Routing, DHCP-Relay-Agent, NAT-Routing)
  • DHCP- und DNS-Konfiguration
  • DHCP-Failover
  • Installation mehrerer Domänen mit mehreren DCs
  • Komplexe DNS-Konfiguration
  • Diagnose und Fehlerbehebung
Praxisnahe Arbeit mit dem Active Directory
  • Einrichtung mehrerer DCs und RODCs
  • Einrichtung von Ous, Benutzern und Gruppen
  • Konfiguration von mehreren Standorten
  • Anmeldeskripte, Serverbasierende Profile
  • Einsatz von Gruppenrichtlinien
  • Erweiterung der Gruppenrichtlinien durch selbsterstellte
ADMX-Dateien
  • Einsatz der Group Policy Preferences (GPP) WSUS
  • Automatisches Verteilen von Updates und Patches
  • Installation des Windows Software Update Services
  • Gruppenrichtlinien zum Verteilen der Updates
Dateiserververwaltung
  • Datenträgerkontigente
  • Dateiprüfungsverwaltung
  • Speicherberichte
DFS (Distributed File System)
  • DFS zur zentralen Freigabeverwaltung
  • DFS zur Fileserver-Spiegelung
  • DFS in mehreren Standorten
Troubleshooting Serverbetriebssystem
  • Reparatur von nicht mehr bootfähigen Systemen
  • Einsatz der RE (Recovery Environment), Windows PE
Sicherung & Wiederherstellung
  • Complete-PC-Sicherung/Wiederherstellung
  • Absicherung/Wiederherstellung der Registry
  • Absicherung/Wiederherstellung von Fileservern
Troubleshooting Netzwerkdienste
  • Absicherung/Wiederherstellung von DHCP
  • Absicherung/Wiederherstellung von DNS
Troubleshooting Active Directory
  • Absicherung/Wiederherstellung des Active Directory
(nicht autorisierend und autorisierend)
  • Reparatur und Wiederherstellung der SRV-Einträge
  • Übertragen von FSMOs, globalen Katalogen
  • Reparatur der Standard-Gruppenrichtlinien
  • Active Directory Snapshots
Troubleshooting-Tools
  • Tools für AD und DNS (NTDSUTIL, NETDIAG, DCDIAG, REPLMON, ADSIEDIT, REPADMIN)
  • Netzwerkkonfigurationstools (NETSH, DNSCMD)
  • Nützliche WSH- und PowerShell-Skripte

Informationen

Zielgruppe
Dieses Windows Server 2012 R2 Troubleshooting Seminar richtet sich an fortgeschrittene Netzwerkadministratoren und Systembetreuer
Vorkenntnisse
Für diesen Windows Server 2012 R2 Troubleshooting Kurs sind Kenntnisse entsprechend einem der Kurse Windows Systembetreuer erforderlich. Kenntnisse entsprechend des Kurses Windows TCP/IP werden dringend empfohlen. Voraussetzung ist der sichere Umgang mit dem Windows Server Active Directory.
Dauer 5  Kurstage  / pro Tag 8 UStd. à 45 Min.
Weiterführende Kurse
Hinweis
Diese Windows Server 2012 Troubleshooting Schulung kann als IT-Training für Firmen auch in englischer Sprache durchgeführt werden.
Termine
Kontaktieren Sie uns bitte für eine Terminvereinbarung.